weather-image
19°

Rad-Rundfahrt: Achtung - Straßen zeitweilig gesperrt

Landkreis (tol). Mit Verkehrsbehinderungen ist heute Nachmittag während der Oddset-Radrundfahrt zu rechnen. Während die 112 Radprofis durch den Landkreis Schaumburg fahren, werden Kreuzungen und Einmündungen von der Polizei gesperrt, Autofahrer müssen anhalten.

veröffentlicht am 20.04.2006 um 00:00 Uhr

Das Teilnehmerfeld wird gegen 15.22 Uhr in Antendorf erwartet. Weiter geht es nach Hattendorf, Langenfeld, Rohden, Welsede, hier auf die B 83 nach Schaumburg. In der Rosenstraße (15.46 Uhr) müssen die Fahrer die 17-prozentige Steigung erklimmen. Danach folgen Bernsen, Bernser Landwehr, Buchholzer Kreuzung (15.57 Uhr), anschließend geht es auf der B 83 bis nach Bückeburg, Abfahrt "Hasengarten". Nach einer Sprint-Wertung (16.10 Uhr) in der Innenstadt radeln die 14 Teams weiterüber Ahnsen, Krainhagen und Obernkirchen (16.22 Uhr) zur Gelldorfer Kreuzung und weiter auf der B 65 durch Vehlen nach Bückeburg. Ebenfalls könnte es sein, dass die Polizei die Steinberger Kreuzung - etwa 15 Minuten oder länger - vollständig sperrt. Denn die Fahrzeuge können weder Richtung Bückeburg oder zur Autobahn fahren, noch nach Obernkirchen oder ins Auetal kommen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare