weather-image
×

Zusammenstoß mit einem nach links abbiegenden Auto / Noch offen: Wer hatte "Grün"?

Radfahrerin wird lebensgefährlich verletzt

Bückeburg (rc). Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 65 an der Einmündung der Hannoverschen Straße ist gestern Morgen eine Radfahrerin lebensgefährlich verletzt worden.

veröffentlicht am 05.03.2008 um 00:00 Uhr

Sie wurde mit schweren Kopfverletzungen mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Minden geflogen. Nach Angaben der Polizei Bückeburg hatte die 59-jährige Bückeburgerin gegen 9.50 Uhr aus Richtung Müsingen kommend den Fußweg überqueren wollen. Dabei wurde sie vom Pkw einer 79-jährigen Bückeburgerin erfasst, die in Richtung Minden auf die B 65 abbiegen wollte. Die Radfahrerin wurde mehrere Meter mitgeschleift, ehe sie am Fahrbahnrand der Bundesstraße zum Liegen kam. Ob die Radfahrerin "Grün" hatte, konnte noch nicht erklärt werden. Die Ampel schaltet den Übergang nur auf Tastendruck des Anfordernden zum Überqueren frei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt