weather-image
22°
×

Radfahrer fährt gegen zwei Autos und flüchtet

Der Zentrale Kriminaldienst fahndet nach einem Fahrradfahrer - er könnte sich beim Zusammenstoß mit einem geparkten Auto Verletzungen an der am Oberkörper und/oder an der Schulter zugezogen haben. Der Mann (etwa 20 Jahre alt, südländisches Aussehen) ist vom Unfallort geflüchtet. Er war Zeugenangaben zufolge zunächst gegen einen an der Grütterstraße abgestellten VW Golf gefahren. Anschließend prallte er mit dem Körper gegen einen Suzuki. Dadurch wurde die Frontscheibe zerstört. Der Fahrradfahrer war in Begleitung eines wohl gleichaltrigen Radfahrers. Beide sollen während der Fahrt "wilde Schlenker" gemacht haben. Die Fahrräder wurden später entdeckt. Hinweise werden von der Hamelner Polizei unter Tel. 05151/933-222 entgegengenommen./ube

veröffentlicht am 15.06.2015 um 11:32 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige