weather-image
19°
×

Radfahrer entfernt sich von Unfallstelle

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ereignete sich bereits am Montag im Kreisel Gartenstraße/Feuergraben in Hameln ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Gegen 18.30 Uhr fuhr ein 49 Jahre alter Mann auf seinem Leichtkraftrad in den Kreisel ein. Als das Kleinkraftrad bereits im Kreisel fuhr, schoss laut Polizeiangaben plötzlich ein Radfahrer an dem Kleinkraftrad vorbei. Trotz sofortiger Bremsung stürzte der 49-Jährige mit seiner Maschine und verletzte sich. Der männliche Fahrradfahrer, dessen Rad unbeleuchtet war, hielt kurz an, half dem Motorradfahrer auf und entfernte sich dann vom Unfallort. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Hameln unter der Telefonnummer 05151/933-222 entgegen.

veröffentlicht am 29.01.2020 um 17:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige