weather-image
13°
×

Pyrmonts Kurdirektor plädiert für zwei Standorte für Feuerwehren

Bad Pyrmonts Kurdirektor Maik Fischer hat die Stadt Bad Pyrmont überraschend gebeten, eine Zwei-Standort-Lösung für die Feuerwehren Bad Pyrmont und Holzhausen zu prüfen und dabei das Bathildiskrankenhaus einzubeziehen. Dort könnte in einem Modellversuch eine gemeinsame Rettungswache mit Luftrettung und Feuerwehr entstehen. "Das Krankenhaus hat seine Vorstellungen der Stadtspitze bereits im vergangenen Jahr vorgestellt, aber ich habe nicht den Eindruck, dass dieses Thema schon richtig gewertet worden ist", begründete Fischer seinen Vorstoß. Bei CDU und SPD stieß Fischers Antrag, sich erneut mit der Standortwahl für das Feuerwehrhaus zu beschäftigen, auf Kritik. "Dann fangen wir noch einmal ganz von vorne an", meinte der CDU-Fraktionsvorsitzende Udo Nacke.

veröffentlicht am 06.11.2019 um 10:39 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt