weather-image
34°
×

Leerstand und Verfall in der Stadt

Pyrmonter Verwaltung ist überfordert

Als Bürger, der seit Jahrzehnten im Raum Hameln-Pyrmont lebt, sehe ich den Niedergang von Pyrmont mit großer Sorge.

veröffentlicht am 30.07.2020 um 20:26 Uhr

Autor:

Zu: „Pläne zum Feuerwehrhaus liegen vor“, vom 26. Juni


Eine Verwaltung, die verwaltet und nicht gestaltet, ist offensichtlich mit der Lösung von Problemen und der Entwicklung eines tragfähigen Konzeptes für die Zukunft völlig überfordert.

Der zunehmende Leerstand, der Verfall der Bausubstanz sind Zeugnis eines Totalversagens der Verwaltungsspitze und des Rates.

Die zahlreichen Trümmerbauten, die Fehlplanung eines Feuerwehrhauses am Gondelteich, die Blockade einer Aufwertung der Bathildisklinik durch ein eigenes Feuerwehrhaus und den Ausbau einer Luftrettung und der inhaltlose Artikel zu einer vermeintlichen Wirtschaftsförderung im Rathaus sollten die Bürger nutzen, um bei den bald anstehenden Wahlen ein deutliches Zeichen zu setzen.

Ein Blick nach Lemgo, Detmold, Bad Nenndorf und/oder Lügde zeigt, was kompetente Bürgermeister bewirken können.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt