weather-image
16°

Pyrmonter Familie kämpft seit 30 Jahren um Mühlenbach

"Nichts ist in Ordnung am Mühlenbach." Dr. med. Hubertus Blümel schlug seine Feststellung den Mitgliedern des Bau- und Umweltausschusses förmlich um die Ohren, als er jüngst die Fragestunde einer Sitzung nutzte, um das Problem, das seine Familie nach seiner Darstellung nun schon seit gut 30 Jahren beschäftige und belaste, öffentlich zu machen. Es geht um den Zustand des letzten Stücks ehemals naturbelassenen Mühlenbachs, der durch Holzhausen fließt und dabei auch das Grundstück quert, das von seinen Vorfahren bereits seit mindestens Ende des 18. Jahrhunderts bewohnt wird. Zuständig dafür ist die Stadt Bad Pyrmont, die das alles ganz anders sieht.

veröffentlicht am 04.04.2018 um 10:28 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt