weather-image
10°

Punktspiele für drei Bückeburger Hockeyteams

Hockey (seb). Gleich drei Mannschaften schickt der Bückeburger Hockey Club am Sonntag auf die Jagd nach Toren und Punkten. Neben den Damen und Herren wollen auch die Knaben B die Punktspiele erfolgreich bestreiten.

veröffentlicht am 13.09.2007 um 00:00 Uhr

Das Damenteam, das in Goslar gegen den MTV Braunschweig und den HC Göttingen antritt, strebt auch in der Feldsaison unter BHC-Trainer Rainer Koch wie im vergangenen Jahr die Endrunde der Meisterschaft an. Die Herrenmannschaft muss beim Braunschweiger THC die ersten beiden Spiele der neuen Saison bestreiten. Das Team, das auf den Aufstieg in die 1. Verbandsliga verzichtete, spielt in Braunschweig am Sonntag gegen den Gastgeber Braunschweiger THC und gegen die Mannschaft der SG Göttingen/ Wolfenbüttel. Das Knaben B Team wird unter der Leitung von Jürgen Gelfert beim DSV Hannover 78 alles versuchen, um die derzeitige Tabellenführung in der Pokalrunde Niedersachsen zu behalten. Während im ersten Spiel der Tabellenletzte, die HG Hildesheim auf dem Programm steht und nur eine Punktelieferant ist, dürfte die zweite Begegnung an diesem Spieltag den Ausschlag geben. Dann muss die Mannschaft gegen den Gastgeber Hannover 78 antreten. Doch die jungen Hockeycracks aus Bückeburg sind ehrgeizig und trainiert genug, um auch gegen diesen Gegner zu bestehen. In der BHC-Mannschaft spielen: Paul Lucas Hühn, Fin Gnieser, Jan Hendrik Fürstenberg, Dennis Tebbe, Felix Zoberbier, Paulina Hildebrandt, Niklas Führer, Rebecca White und Malin Matz.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt