weather-image

Punktepolster ausbauen

Kreisliga (seb). Die Victoria aus Lauenau brennt auf die Revanche beim SV Engern. Im Hinspiel gab es trotzÜberlegenheit und zahlreicher guter Torchancen eine 0:1-Niederlage. Trainer Dirk Gerland ist guten Mutes und sieht im Training eine engagierte Truppe. "Wir fahren zum SVE und werden das Spiel gewinnen", stellt Gerland klar, der auf Oliver Korf und Sebastian Drosche verzichten muss. Frank Eggerichsist wieder fit.

veröffentlicht am 17.11.2006 um 00:00 Uhr

Für den Gastgeber ist es ein "Sechs-Punkte-Spiel". Mit einer Niederlage würde der SVE wieder in den Abstiegssumpf rutschen. Bei einem Sieg kann fröhlich Weihnachten gefeiert werden. "Das wird kein Selbstläufer. Die kämpferische Einstellung muss bei jedem Spieler stimmen", fordert Trainer Peter Schneider. Oliver Watermann stieg wieder ins Training ein. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Manndecker Sascha Laskowski.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare