weather-image
17°

Prügelei am Zentralen Omnisbusbahnhof - fünf Verletzte

Am Donnerstagabend rückten mehrere Streifenwagen zum Omnibusbahnhof (ZOB) aus. Ein Streit unter Männern - es ging um Alkohol - war eskaliert. Bei der Auseinandersetzung unter 15 Personen soll ein Unbekannter auch mit einem Schlagstock zugeschlagen haben. Fünf Personen wurden verletzt. Es wurden Verfahren wegen wechselseitig begangener Körperverletzungsdelikte eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

veröffentlicht am 08.04.2016 um 10:57 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 21:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare