weather-image
24°
×

Freizeitreitabzeichen und Rittbegleiterprüfung im RV Islandpferde vom Blutbachtal absolviert

Prüfung bei den Freunden der Islandpferde

Hessisch Oldendorf. Fünf Tage lang haben sich die sieben Kursteilnehmer intensiv auf ihre Prüfung vorbereitet. Dajana Wittrock, Trainer C IPZV und Trainer B FN Schwerpunkt Wanderreiten vermittelte kompetent den umfangreichen theoretischen Stoff und begleitete die Reiter auf ihren Trainingsritten, um ihnen das richtige Verhalten im Straßenverkehr und im Gelände nahezubringen.

veröffentlicht am 01.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 03:41 Uhr

Am Prüfungstag trafen sich alle Teilnehmer auf dem Vereinsgelände in Hessisch Oldendorf, um zuerst ihre Islandpferde auf Hochglanz zu putzen, was bei dem schon recht dichten Winterfell gar nicht so einfach war.

Für die drei „Rittbegleiter“-Prüflinge ging es zuerst auf die Ovalbahn, wo ein Trailparcours aufgebaut war. Die Islandpferde meisterten ihre Aufgaben so gut, dass sich bei den Reitern die erste Anspannung löste und sie sich auf den nun folgenden Ausritt in den herbstlich bunt gefärbten Wald freuten. Die künftigen Reitbegleiter teilten die Strecke des Rittes so unter sich auf, dass jeder für einen Teil die Führung der Gruppe übernahm. Begleitet von zwei Prüfern gab es unterwegs auch einige Aufgaben, bei denen die Reiter zeigen sollten, dass sie ihre Pferde auch gegen oder von der Abteilung wegreiten können.

Wieder am heimatlichen Stall angekommen, wurden alle Islandpferde (Isis) gut versorgt und mit einer Extraportion Müsli belohnt. Bei der anschließenden theoretischen Prüfung bekam jeder Teilnehmer noch fünf bis sechs Fragen zum Reiten im Gelände, Verhalten im Straßenverkehr, über Unfallverhütung und Erste Hilfe gestellt. Die Rittbegleiter wurden zusätzlich nach der Orientierung im Gelände, dem Trailreiten und dem Reiten mit Handpferden befragt. Gespannt warteten alle Prüfungsteilnehmer dann auf ihre Ergebnisse. Die Freude war groß, als Dajana Wittrock und Claudia Schwiers allen zu ihrer bestandenen Prüfung gratulieren konnten. Das Freizeitreitabzeichen IPZV haben Jana Bialas, Jane Greve, Nicola Sorinek und Susanne Langner bestanden. Die neuen Rittbegleiter IPZV heißen Daniel Beckmeier, Beate Schütte und Birgit Brockmann.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige