weather-image
14°
MTV Obernkirchen bei Gürtelprüfungen jetzt eigenständig

Prüferlizenz für Judoka Olaf Quest

Judo (peb). Prüfungsordnung, Prüfungsinhalte und Beurteilungsmaßstäbe waren die Begriffe, mit denen sich 25 Judoka aus ganz Niedersachsen am vergangenen Wochenende in Theorie und Praxis auseinander setzen mussten.

veröffentlicht am 29.06.2007 um 00:00 Uhr

Olaf Quest absolvierte den Landesprüferlehrgang in Moringen. Fot

Unter der Leitung von Landesprüfungsreferent Kurt Teller aus Oldenburg fand in Moringen der Landesprüferlehrgang 2007 statt. Nach Abschluss der Ausbildung erhielt auch Olaf Quest vom MTV Obernkirchen die begehrte Prüfungslizenz ausgehändigt und ist nun einer von nur sieben Prüfern im Kreis Schaumburg. "Benötigten wir bisher noch die Unterstützung des Kreisprüfungsreferenten, um Gürtelprüfungen durchzuführen, sind wir nun auch in diesem Bereich eigenständig", freut sich Olaf Quest, der auch Abteilungsleiter der Judoka aus Obernkirchen ist. "Wir planen nach den Sommerferien die ersten Sportler für den gelben Gürtel auszubilden, um dann auch an den Kreismeisterschaften teilnehmen zu können, denn dort ist der gelbe Gürtel die Mindestgraduierung", blickt Olaf Quest voraus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare