weather-image
19°
×

Prozess wegen sexuellem Missbrauch begann in Hannover

Ein 56 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont muss sich seit Mittwoch vor der Jugendkammer 1 des Landgerichts Hannover wegen sexuellen Missbrauchs verantworten. Die Anklage wirft ihm vier Taten vor, die fast 19 Jahre zurückliegen sollen. Er soll zwischen Januar und April 2000 als Pflegevater sexuelle Handlungen an seiner damals 12-jährigen Pflegetochter vorgenommen haben. Der Angeklagte nahm nicht von seinem Recht, zu Schweigen, gebrauch und sagte zur Sache aus. Die Aussage der Nebenklägerin fand hinter verschlossenen Türen statt. Die Öffentlichkeit war ausgeschlossen, als die 30 Jahre Zeugin befragt wurde.

veröffentlicht am 06.03.2019 um 14:39 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige