weather-image

B 65: Grüne kritisieren Verkehrsplanung und fordern Alternativen

Protest gegen Ortsumgehung

Samtgemeinde Nienstädt. Die mögliche B 65-Ortsumgehung Nienstädt beschäftigt die Samtgemeinde mittlerweile seit rund 25 Jahren. Wie berichtet, ist die Maßnahme zwar im neuen Bundesverkehrswegeplan enthalten, die Chancen auf Realisierung sind aber eher gering. Während Samtgemeindechef Ditmar Köritz in einer Umgehung große Vorteile für Nienstädt sieht und Bürgermeister Gerhard Widdel (SPD) von einer „Erlösung“ spricht, hat sich die Samtgemeindefraktion der Grünen jetzt klar dagegen ausgesprochen.

veröffentlicht am 22.04.2016 um 21:13 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt