weather-image
23°

Kornelia Kraus gibt ihre Firma nach über 18 Jahre ab / Mitarbeiter und Kundenstamm übernommen

Prosenis übernimmt Pflegedienst

Bodenwerder/Hehlen. Seit 1996 und damit über 18 Jahre ist der Pflegedienst von Kornelia Kraus ein Begriff in der Region. Nun ist die Prosenis GmbH mit Firmensitz in Hannover auf die 56-Jährige zugegangen und hat die Pflegedienstfirma samt den sieben Fahrzeugen und dem kompletten Mitarbeiterstamm übernommen.

veröffentlicht am 25.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:56 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

20 Mitarbeiterinnen gehören zu dem Kraus-Team. Zwei davon befinden sich noch in der Ausbildung. „Seit 2008 sind wir auch Ausbildungsbetrieb“, erklärt die Hehlenerin. Der einzige männliche Mitarbeiter in der Firma und damit Quotenmann ist Michael Kraus. Der 59-jährige Ehemann ist sozialpädagogische Fachkraft in der Behindertenpflege.

„Für unsere Kunden hat sich überhaupt nichts geändert“, sagt Kornelia Kraus, die schon vor acht Jahren eine Kooperation im Bereich Betreutes Wohnen bei Prosenis eingegangen war. Nun leitet die Hehlenerin als angestellte Geschäftsführerin ihre ehemalige Firma für Prosenis und kann sich auf die Kernaufgaben der ambulanten Einrichtungs- und Pflegedienstleitung konzentrieren. „Dabei können wir auch auf fünf Mitarbeiterinnen mit einer speziellen Ausbildung in palliativer Pflege sowie einer gerontopsychiatrischen (Arbeit mit psychisch wesensveränderten Personen) Mitarbeiterin zurückgreifen“, freute sich Kornelia Kraus.

Neben dem „Haus Weseraue“ in Bodenwerder befindet sich auch das Seniorendomizil „Am Klüt“ in Hameln im Arbeitsbereich des ambulanten Pflegedienstes. Für den Leiter Öffentlichkeitsarbeit des Blinden- und Sehbehindertenverbandes e.V., Jochen Bartling, schließt sich mit der Übernahme des Pflegedienstes von Kornelia Kraus der Kreis der gesamten ambulanten und stationären Pflege.

1988 sind die beiden Ex-Hamelner Kornelia und Michael Kraus nach Hehlen zugezogen. Sechs Jahre lang war Kornelia Kraus Gemeindeschwester für die Orte Hehlen, Daspe, Hohe und Brökeln im Verbund der Diakonie von Bodenwerder tätig, bevor sie den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. bor



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?