weather-image
20°
×

Promillefahrten in Bad Münder - Polizei stellt zwei Führerscheine sicher

Die Polizei hat am vergangenen Wochenende in Bad Münder zwei Führerscheine sichergestellt. Eine Streifenwagenbesatzung hatte nach Polizeiangaben "den richtigen Riecher", als sie am Sonntag um kurz vor 20 Uhr auf der Bahnhofstraße einen VW Polo stoppte. Bei der Überprüfung des Fahrers (47, Bad Münder) aus Bad Münder stellten die Beamtinnen fest, dass der Mann deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest habe einen Wert von über 2,2 Promille ergeben, teilte ein Polizeisprecher mit. Bereits am Samstagabend kontrollierte die Polizei in Bakede einen Autofahrer (47, Bad Münder). Der Mann musste ebenfalls ins Röhrchen pusten. Ergebnis laut Polizei: fast 1,6 Promille.

veröffentlicht am 07.10.2019 um 14:54 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige