weather-image
10°
×

Promillefahrt endet in Vorgarten

Ein Aerzener muss sich demnächst wegen mehrerer Straftaten verantworten. Der 43-Jährige habe sich am Montagabend in Groß Berkel alkoholisiert hinter das Steuer eines Opels eines Bekannten gesetzt, hieß es von der Polizei. Er sei dann rückwärts aus einer Ausfahrt direkt in einen benachbarten Garten gefahren. Vor einem Baum endete die Promillefahrt. Nach Polizeiangaben soll der Aerzener selbst bei der Polizei angerufen haben. Einen Führerschein konnte die Polizeibeamten nicht sicherstellen. Den soll der Mann nicht besitzen.

veröffentlicht am 31.07.2019 um 11:49 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige