weather-image
12°
Gärtnerei Engelke spendiert zwei Bäume für die Einrichtung

Private Initiative am Tierheim: Platanen für Pudel und Pinscher

Bückeburg (mig). Christian Engelke von der Gärtnerei Engel und Engelke hat es sich nicht nehmen lassen, gemeinsam mit Tierheim-Chefin Monika Hachmeister und einem Mitarbeiter zwei von ihm gespendete Platanen selbst einzusetzen.

veröffentlicht am 20.03.2008 um 00:00 Uhr

Monika Hachmeister nimmt die Spende von Christian Engelke (r.) u

"Gerade jetzt in der Pflanz- und Setzzeit wollten wir dem Tierheim ein symbolisches Geschenk zukommen lassen", sagte Engelke. Der Gärtnermeister hat selbst einen Hund und ist schon deshalb dem Bückeburger Tierheim verbunden. Freude auch bei Monika Hachmeister: "Wir versuchen, das Gelände auch optisch so zu gestalten, dass sich Besucher bei uns wohlfühlen." Ausgelastet ist das Tierheim derzeit vor allem im Katzenbereich. "Wir haben viel zu viele Katzen - und die Vermittlung stagniert", berichtete Hachmeister. Am 22. Juni können sich Besucher selbst ein Bild machen: dann lädt der Verein zu m "Tag der offenen Tür" ein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare