weather-image
17°

Priemer nimmt Ampelanlage in Betrieb

Rehren (la). Per Knopfdruck hat der Bürgermeister der Gemeinde Auetal, Thomas Priemer (2.v.r.), gestern um Punkt 12 Uhr mittags die Ampelanlage an der Kreuzung Zur Obersburg/Steinkamp in Betrieb genommen.

veröffentlicht am 09.06.2007 um 00:00 Uhr

0000451753-gross.jpg

Sie soll dafür sorgen, dass der Verkehr in Richtung Autobahnauffahrt Hannover schneller über die Kreuzung abfließen kann (wir berichteten). "Die Ampel wird ausschließlich nach dem Verkehrsfluss geregelt. Videodetektoren sorgen dafür. Die maximale Grünphase vom Rehrener Marktplatz in Richtung Autobahnauffahrt haben wir auf 50 Sekunden eingestellt", erklärte Dieter Homeier von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hannover (r.). "Durch die Ampelregelung wird es in Rehren auch ruhiger", sagte Priemer im Beisein seines Stellvertreters Karl-Heinz Büthe und von Rehrens Ortsvorsteherin Imke McGinty. Bei Grünphasen könnten die Lastwagen direkt über die Kreuzung rollen. Das ständige Anfahren und Abbremsen würde somit ausbleiben. Foto: la



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare