weather-image
29°
Bad Eilsen will weitere Veranstaltung etablieren / Spiel und Musik

Premiere für das Familienpicknick

Bad Eilsen. Erstmals soll im Eilsener Kurpark ein Familienpicknick samt Livemusik stattfinden und zwar am Sonntag, 12. August, von 11 bis 15 Uhr. Das Organisatorenteam um Dagmar Söhlke möchte die großen Rasenflächen hinter den Tuffsteinsäulen im idyllischen Kurpark mit Leben füllen.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 09:21 Uhr

Für die Premiere hat man sich eine Menge einfallen lassen. Musikalisch wird das Picknick von der Band "Letterfrack - On the road for Irish Folk" umrahmt. Während die Pausen mit Elementen aus Akrobatik, Jonglage und Comedy gefüllt werden, steht es den Besuchern frei, die weiten Flächen für Spiele wie zum Beispiel Federball oder Boccia zu nutzen. Natürlich hat man auch an die Gäste gedacht, die kein eigenes Picknick mitbringen möchten. So wird man im Park an einem "Schlemmerpavillon" alles finden, was zu einem ordentlichen Picknick gehört. Ein Weinstand wird dafür sorgen, dass auch ein edler Tropfen vor Ort genossen werden kann. Die Veranstalter hoffen auf einen regen Zuspruch und dass sich das "Picknick im Park" in Zukunft genauso etablieren wird wie der Bauernmarkt oder das Rosenfest in Bad Eilsen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare