weather-image
×

Preisschießen der Pulverschützen

Hameln/Grohnde. Der 1. Hamelner Pulverschützenverein trifft sich am Montag, 22. Juni, um 15 Uhr im Rahmen der Vereinsmeisterschaften zum Preisschießen im Schützenhaus Grohnde, in der Mergelkuhle. Geschossen wird mit Klein- und Großkaliberwaffen (Präzision und Duell). Die Teilnehmer werden um einen Kostenbeitrag von fünf Euro gebeten. Die Munition muss mitgebracht werden. Um 17.00 Uhr wird in einer außerordentlichen Sitzung noch einmal über die neue Satzung abgestimmt, berichtet Schriftführerin Kathrin Wehrmann.

veröffentlicht am 11.06.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:46 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige