weather-image

Preis für Kinderschutz

Landkreis. Erstmals wird am Freitag, 20. April, ab 17 Uhr der Kinderschutzpreis Schaumburg im Kreishaus Stadthagen, Jahnstraße 20, Saal 2 und 3, verliehen.

veröffentlicht am 19.04.2007 um 00:00 Uhr

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Heinz-Gerhard Schöttelndreier honoriert der Kinderschutzbund, Kreisverband Schaumburg, in Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund Rinteln mit dieser künftig jährlich ausgelobten Auszeichnung Initiativen, Vereine und Privatpersonen, die aktiv zur Verbesserung der Situation von Kindern und Jugendlichen in Schaumburg beitragen. Erklärtes Ziel dieser Preisvergabe sei es, gute Ideen bekannt zu machen, zur Nachahmung zu motivieren und die Zivilcourage zu fördern, so die Kreisverbandsvorsitzende Georgia Hasse. Eine Jury hat über Vorschläge aus dem gesamten Landkreis entschieden und drei Gewinner ausgewählt. Die Feierstunde beginnt um 17 Uhr mit der Begrüßung durch die Vorsitzenden Georgia Hasse und Karin Dieckmann. Nach der Vorstellung der Jurymitglieder spricht Landrat Schöttelndreier seine Grußworte. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Kinder der Kreisjugendmusikschule. Im Anschluss an die Preisverleihung liest Frank Suchland zum Thema Kindheit und Jugend.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt