weather-image
33°

Drei neue Bänke rund ums Sünteldorf Bensen werden aufgestellt / Backfest soll im August wieder viele Gäste locken

Prallvoller Terminkalender der Dorfgemeinschaft

Bensen (boh). Einen prallvollen Terminkalender habe die Dorfgemeinschaft Bensen auch in diesem Jahr, betonte Vorsitzender Norbert Beine bei der Jahreshauptversammlung im voll besetzten Dorfgemeinschaftshaus. Unter anderem ist für Juli eine Tagesfahrt nach Bremerhaven geplant. Hier sollen das Klimahaus und das Auswanderermuseum besucht werden. Auch eine Stadtrundfahrt gehört zum Programm.

veröffentlicht am 03.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 06:21 Uhr

Den langjährigen Mitglieder der Dorfgemeinschaft Bensen dankte N

Für das Sünteldorf kündigte der Vorsitzende an, dass neue Bänke aufgestellt werden, da die bisherigen Ruhebänke für Ausflügler und Freizeitsuchende zum Teil in äußerst marodem Zustand seien. Bereits im Mai letzten Jahres hatte der Dorfgemeinschaftsverein gemeinsam mit dem Männergesangsverein und der Vorholzgenossenschaft Bensen die sogenannte Sängerbank vor dem Osterberg eingerichtet. Jetzt sollen drei weitere Bänke einen festen Platz auf den Ausflugsrouten rund ums Sünteldorf bekommen.

Auch das beliebte Backfest wird im August erneut stattfinden. Frisches selbst gebackenes Brot und leckere Pizzen werden dabei vermutlich erneut die Gäste gleich scharenweise locken. Laternenumzüge im November und Dezember runden das Jahresangebot ab.

Friedrich Koch ergänzte den Jahresbericht des Vorsitzenden mit einen kleinen Exkurs in die Dorfgeschichte: In Bakede im Kreis Bad Münder gebe es ein Ausflugsgebiet, dass die Bezeichnung „Benser Eichen“ trägt. In den 1950-er Jahren hätten einige Benser Einwohner in der ortsansässigen Stuhlfabrik gearbeitet und seien Tag für Tag zu Fuß über den Süntel zu ihrer Arbeitsstätte gegangen. Als Erinnerung daran wurden vor zehn Jahren in Bensen die Bakeder Eichen und zeitgleich in Bakede die Benser Eichen gepflanzt. Im September 2009 besuchten zahlreiche Benser mit Trecker und Planwagen das östliche Sünteldorf, um das zehnjährige Bestehen der Anpflanzungen gebührend zu feiern. Zahlreiche Ehrungen konnte Norbert Beine bei der Jahreshauptversammlung vornehmen. Für zehnjährige Mitgliedschaft in der Dorfgemeinschaft wurden Renate und Kerstin Präkelt ausgezeichnet. Sei 25 Jahren halten Helga und Friedrich Koch dem Dorfgemeinschaftsverein die Treue, wobei Friedrich Koch bereits seit 22 Jahren als stellvertretender Vorsitzender im Amt ist. Für 40 Jahre Mitgliedschaft nahmen Waltraud Battermann und Rudolf Franke eine Urkunde entgegen. Seit 50 Jahren ist Grete Hage im Dorfgemeinschaftsverein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?