weather-image
20°
×

35 Gruppen nahmen am Festumzug teil

Pragreise geplant

Rumbeck (ah). Der Rumbecker Kirmesverein ist aktiv und präsent: Allein 25 offizielle Termine nahm er 2009 wahr. Dazu kam die Vorbereitung der Jubiläumskirmes. Die Resonanz der Dorfbevölkerung sei super gewesen, lobte der Vorsitzende Alexander Dohm und hob hervor, dass 35 Gruppen am Festumzug durch das Weserdorf teilnahmen. Er erinnerte bei der Jahreshauptversammlung an weitere Höhepunkte wie das „Duell der Giganten“ gegen die Hemeringer Räuber und den Weihnachtsmarkt an der Grillhütte.

veröffentlicht am 24.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 03:41 Uhr

Rumbeck (ah). Der Rumbecker Kirmesverein ist aktiv und präsent: Allein 25 offizielle Termine nahm er 2009 wahr. Dazu kam die Vorbereitung der Jubiläumskirmes. Die Resonanz der Dorfbevölkerung sei super gewesen, lobte der Vorsitzende Alexander Dohm und hob hervor, dass 35 Gruppen am Festumzug durch das Weserdorf teilnahmen. Er erinnerte bei der Jahreshauptversammlung an weitere Höhepunkte wie das „Duell der Giganten“ gegen die Hemeringer Räuber und den Weihnachtsmarkt an der Grillhütte. Bei den Wahlen wurde der alte Vorstand mit Alexander Dohm an der Spitze, Jens Tölg (zweiter Vorsitzender), Johannes Bauer (erster Kassierer), Daniel Grüne (zweiter Kassierer), Bernd Gottschalk (erster Schriftführer), Bastian Beckmann (zweiter Schriftführer) und Materialwart Alexander Schaffeld wiedergewählt.

Die Rumbecker Kirmesburschen werden über Himmelfahrt nach Prag fahren. Vom 1. bis 3. Oktober laden sie zur 451. Fliegenkirmes ein, bereits eine Woche zuvor, am 25. September, findet „Inlohen tor Kermes“ statt, am Tag darauf ein Zeltgottesdienst. „Die Kirmesvereine werden sich auch dieses Jahr um ein Gespräch mit der Stadt bemühen, um die Sperrzeitregelung auszuweiten“, erklärte Alexander Dohm und fügte hinzu: „Durch die Umsatzeinbrüche kann die Kirmes sonst nicht mehr finanziert werden.“

Der im Amt bestätigte Vorstand des Kirmesvereins Rumbeck.

Foto: ah



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige