weather-image
24°
×

Präventive Maßnahmen im Bathildiskrankenhaus Bad Pyrmont

Das Bathildiskrankenhaus Bad Pyrmont hat nach eigenen Angaben präventive Maßnahmen für eine sichere Versorgung in Zeiten mit Corona im Krankenhaus sowie dem angeschlossenen Versorgungszentrum ergriffen. So wurde bereits in der vergangenen Woche ein Besuchsstopp für das Krankenhaus verhängt, damit sich im Gebäude nur Menschen befinden, die dort arbeiten oder die medizinische Hilfe benötigen. Dabei handelt es sich nicht nur um stationäre Patienten, sondern auch um die ambulanten Patienten der angeschlossenen MVZ-Praxen der Fachgebiete Allgemeinchirurgie, Allgemeinmedizin, Neurochirurgie, Orthopädie und Radiologie. Diese können sich nach Klinikanfgaben über den Haupteingang an der Pforte anmelden und auf kurzem, direktem Weg zur jeweiligen Praxis gelangen.

veröffentlicht am 27.10.2020 um 14:38 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige