weather-image

CDU-MdL Deppmeyer sucht das Gespräch mit Wirtschaftsministerium und erhebt Vorwürfe gegen OB Lippmann

Post von der NBank verspricht eine weitere Förderung

Hameln (HW). Vier Tage nach Silvester knallten gestern in einem Hamelner Betrieb noch einmal die Sektkorken. Aus Hannover war Post von der NBank gekommen – mit positivem Inhalt. Dem Unternehmen sind Fördermittel noch nach den Entscheidungskriterien des vergangenen Jahres – bis zu 30 Prozent Förderung statt 15 Prozent – bewilligt worden. „Der Betrieb ist gerade noch reingerutscht“, freut sich Dietmar Wittkop, Wirtschaftsförderer der Stadt Hameln. Mit Verweis aufs Datenschutzgesetz wollte er jedoch weder den begünstigten Betrieb noch die Fördersumme nennen.

veröffentlicht am 04.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:01 Uhr

Otto Deppmeyer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt