weather-image
Heimatverein Grupenhagen hat mit den neun Neuen jetzt 175 Mitglieder

Positive Entwicklung

Grupenhagen. Der Kultur- und Heimatverein Grupenhagen wächst nicht nur an seinen Aufgaben, auch die Mitgliederzahlentwicklung stimmt positiv. Neun neue Mitglieder konnten begrüßt werden, sodass der Verein nun 175 Mitglieder zählt. Die beiden Vorsitzenden Antje Tegtmeyer und Kerstin Wellhausen befragen ältere Dorfbewohner und ergänzen die Dorfchronik. Diese Aktion ist noch nicht abgeschlossen, wie Kerstin Wellhausen ausführte. Bänke wurden aufgestellt, an Kuckucks Fettwiese. Vorstandsmitglied Martin Lohmann stiftet eine Bank am Thieplatz. Auch das Gemarkungsschild Jericho unter dem Hauben konnte aufgestellt werden. Eine Benjeshecke wurde am Bauernbrink angelegt und drei Nistkästen aufgehängt. Heike Larsen wurde zur Kassenprüferin gewählt. Dennis Kuhlmann übernimmt den Posten des Beisitzers von Klaus Senker. Für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden Christa Grote, Antje Krause, Marlies Morschett, Heike Nulle, Renate Schedlitzki und Helga Senke geehrt. Am 12. Mai beginnt die Donnerstagswanderungs-Saison um 18 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus. Am 25. Juni lädt der Verein zur Sonnenwendfeier am Krümkergraben ein und am 28. August findet der Familienwandertag statt. Das Boule-Treffen findet jetzt wieder donnerstags ab 18.45 Uhr am DGH statt. Die Singgruppe trifft sich jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr im DGH.sbr

veröffentlicht am 07.04.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:00 Uhr

270_008_7854662_wvh_0704_Heimatverein_Grupenhagen_DSC_03.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt