weather-image
17°
Gourmetmarkt mit Autoschau und Magic-Boogie

"Porta tischt auf": Die fünfte Auflage steigt

Porta Westfalica-Hausberge (mt). "Porta tischt auf" heißt es am Freitag, 2. und Samstag, 3. Juni, zum fünften Mal. Rund um den Marktbrunnen in Hausberge können die Besucher kulinarische Höhepunkte aus der heimischen Gastronomie erleben.

veröffentlicht am 22.05.2007 um 00:00 Uhr

Angereichert wird das Familienfest mit einem attraktiven Rahmenprogramm. Erstmals wird in diesem Jahr der Gourmetmarkt um eine kleine Autoschau bereichert. "Gourmetmärkte und Autoschauen sind im Umkreis gängige Konzepte. Wir wollen in diesem Jahr erstmals eine Kombination dieser Veranstaltungsarten erproben", sagt die Vorsitzende des Marketingvereins Idee pro Porta, Kerstin Blume-Hofmeister. Während der Gourmetbereich auf das Erfolgs-Konzept der Vergangenheit setzt, müssen für die Autoschau Erfahrungen gesammelt werden. Drei Zusagen liegen dem Marketingverein vor. "Es kann sein, dass noch ein bis zwei Aussteller hinzukommen, das wird sich kurzfristig entscheiden", so Organisator und Idee pro Porta-Beiratsmitglied Friedhelm Kollmeier. Mehr als 30 verschiedene Gerichte werden die Gastronomen den Gästen anbieten. Hinzu kommen zahlreiche Weine und Bowlen, frisches Bier vom Fass, alkoholfreie Getränke sowie Kaffee- und Kuchen. Trotz höherer Mehrwertsteuer kann der preisliche Rahmen aufrechterhalten werden - kein Gericht kostet mehr als fünf Euro. Kindergerichte sind bereits ab zwei Euro zubekommen. Auch in diesem Jahr gibt es ein Rahmenprogramm. Highlight ist Samstag, 2. Juni, ab 19 Uhr die Magic Boogie Show und Sonntag, 3. Juni, die Band "Unruh" mit Sigurd Simon und Hans Watermann, die Oldie-Klassiker zum Besten geben werden. An beiden Tagen tritt zudem die Portaner Band "Shure" auf. Für das Kinderprogramm sorgen die Jugendpflege der Stadt Porta Westfalica sowie der ESG Kindergarten Lohfeld. Auch der Aspekt "Shoppen" kommt bei der Veranstaltung "Porta tischt auf" nicht zu kurz. Dafür sorgen Schnäppchenstände und der örtliche Handel, unter anderem mit einem verkaufsoffenen Sonntag am 3. Juni von 14 bis 18 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare