weather-image
Elite der Autocross-Szene am Start / Rennen am Sonnabend und Sonntag

Pony-PS-Team-Extertal veranstaltet 2. Stoppelfeld-Rennen in Südhorsten

Motorsport (peb). Südhorsten im Autocrossfieber: Das Pony-PS-Team-Extertal um Dietmar Schreiner veranstaltet am kommenden Wochenende das 2. Stoppelfeld-Rennen in Südhorsten.

veröffentlicht am 01.09.2006 um 00:00 Uhr

Die Autocross-Fans freuen sich auf spektakuläre Überholmanöver a

Der Renntag am Sonnabend beginnt um 10 Uhr mit dem Freien Training und der Fahrerbesprechung. Um 12.15 Uhr folgt das Pflichttraining. Das erste Rennen findet um 14.15 Uhr statt. Die 14- bis 16-jährigen Fahrer der Jugendklasse treten zum ersten Vorlauf an. Danach gehen die Fahrer des Weserbergland-Autocross (WBAC) in vier Klassen auf die Strecke. Zum Abschluss des ersten Renntages erfolgt der Startschuss zum Jedermann-Rennen in drei Klassen. Am Abend treffen sich dann Fahrer, Fans und Zuschauer zur Disco-Party im Zelt. Die Entscheidungenüber den Sieg in den verschiedenen Klassen fallen dann am Sonntag. Nach der Fahrerbesprechung um 11 Uhr und den zweiten Läufen für die Jugend um 12 Uhr kommt es ab 14.30 Uhr zu den Klassenfinalen und anschließend zum Super-Finale. Ein Damenlauf rundet das Renngeschehen am Sonntag ab. Der Eintritt beträgt pro Renntag drei Euro, Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt. Auch die Disco am Sonnabend ist eintrittsfrei. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es unter der Rufnummer 05751/87076 oder 0173/4579634.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare