weather-image
18°

Polizist erschießt Verdächtigen

Ein Polizist hat im Bückeburger Ortsteil Cammer einen Mann erschossen. Nach einem Tankbetrug in Nienstedt war das Fluchtfahrzeug in Cammer von der Polizei gestellt worden. Beim Herausspringen zückte der Fahrer eine Schusswaffe. Ein Polizist gab den tötlichen Schuss ab. Weitere Details sind nicht bekannt. Die zuständige Staatsanwaltschaft Bückeburg verhängte eine Nachrichtensperre.

veröffentlicht am 25.09.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare