weather-image
26°
×

Polizei warnt vor falschen Polizisten

Am Donnerstag ist es in Detmold vermehrt zu Anrufen falscher Polizisten gekommen. Die Masche ähnelt sich dabei wiederkehrend: Ein angeblicher Polizist behauptet, dass es in der jeweiligen Nachbarschaft zu Einbrüchen gekommen oder dass eine Diebesbande festgenommen worden sei. Dann versucht der Anrufer, den Angerufenen dazu zu bringen, Bargeld und/oder Schmuck zu übergeben. Die richtige Polizei betont, dass sie niemals um Wertgegenstände oder um Geld bittet. Wer sich nicht sicher ist, wer am Telefon ist, sollte auflegen. Im Anschluss sollte der Anruf bei der Polizei unter der 110 gemeldet werden.

veröffentlicht am 08.05.2020 um 15:58 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige