weather-image
×

Polizei stoppt Raser in Bad Münder

17 Verstöße hat die Polizei Bad Münder bei Geschwindigkeitskontrollen am Samstag festgestellt. Wie die Polizei mitteilte, wurde an der Rahlmühler Straße in Bad Münder zwischen 10.45 Uhr und 12.55 Uhr insgesamt zehn Geschwindigkeitsverstöße geahndet. Auf der Bundesstraße 442 bei Eimbeckhausen wurden in der Zeit von 14.45 Uhr bis 16.15 Uhr sieben Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Gegen vier Fahrzeugführer wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt, bei drei weiteren wurde ein Verwarnungsgeld erhoben. Dem "Spitzenreiter", einem 43-jährigen Mann aus Springe, wird eine gefahrene Geschwindigkeit von Tempo 146 vorgeworfen. Eine Überschreitung der zulässigen Geschwindigkeit um 41 km/h nach Abzug der Toleranz bedeutet ein Bußgeld von 160EUR plus Bearbeitungsgebühr sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

veröffentlicht am 21.02.2021 um 17:36 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt