weather-image
19°
×

Polizei fasst Betrüger - Streife holt flüchtenden Täter ein

In Bad Pyrmont versuchte ein Hamelner (26) mit einem vermutlich gefundenen Personalausweis einen Handy-Vertag abzuschließen. Der Inhaber des Geschäfts bemerkte den Schwindel und rief nach der Polizei. Als Streifenbeamte vorfuhren, versuchte der mutmaßliche Betrüger zu flüchten. Weit kam der Mann nicht. Die Beamten konnten ihn schnell fassen. Der Hamelner sei nicht sportlich genug gewesen, hieß es aus dem Pyrmonter Kommissariat. Bei weiteren Ermittlungen stellte die Polizei fest, dass der 26-Jährige bereits mehrere Betrugstaten mit unterschlagenen Ausweiskarten verübt hatte. Gegen den polizeilich bekannten Mann wurden mehrere weitere Strafanzeigen gefertigt.

veröffentlicht am 04.10.2019 um 12:04 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige