weather-image
17°

104:90-Auswärtserfolg beim TuS Sulingen / Starkes drittes Viertel

Pokalsensation: TV Bergkrug wirft den Meister aus dem Wettbewerb

Basketball (rh). Für den TV Bergkrug war das ein überaus erfolgreiches Pokal-Wochenende. Die Herren überraschten mit einem klaren Sieg beim Meister TuS Sulingen und die männliche U 18 erreichte durch zwei Siege sogar das Finale.

veröffentlicht am 06.05.2008 um 00:00 Uhr

BBH-Pokal Herren: TuS Sulingen - TV Bergkrug 90:104 (54:44). Durch ein brillantes drittes Viertel, das der TV Bergkrug mit 33:14 für sich entscheiden konnte, sicherte sich der TVB das Weiterkommen im Pokal. Das erste Viertel verlief noch nach dem Geschmack des Gastgebers. Nach ausgeglichenem Beginn konnte sich der TuS durch Fast-Breaks absetzen. Mit 27:21 ging dieser Spielabschnitt an den Gastgeber. Auch im zweiten Viertel hatte das Problem des TVB zwei Namen: Einmal war es die eigene Unsicherheit in der Abwehr und dazu erneut der überragende TuS-Spieler Sven Lehmann. Ihn, der einst in der Oberliga selbst für Bergkrug gespielt hatte, bekam die TVB-Defensive bis zur Halbzeit kaum in den Griff. Mit 27:23 gewann Sulingen auch das zweite Viertel. Nach der Pause stand dann die Vorentscheidung an, und sie fiel zugunsten der Gäste. Einer völlig anderen TVB- Abwehr sahen sich nun die Spieler des TuS Sulingen gegenüber. Es gab kaum noch leichte Würfe für die Gastgeber, es gab viele Ballgewinne für den TVB und auchbei den Rebounds wurde jetzt konsequent ausgeblockt. Dazu "explodierte" im Angriff Sebastian Rösler. Allein im dritten Viertel versenkte er fünf Dreier und war hauptsächlich für die TVB-Führung verantwortlich. Auch im Schlussviertel setzte Sebastian Schmidt seine starke Abwehrleistung fort. Ernahm weiterhin Sven Lehmann aus dem Spiel. Auf der anderen Seite hatte jetzt die TuS-Abwehr ihre Probleme mit Phillip Humke. Er beherrschte das Geschehen unter den Brettern. Der TVB gewann das Schlussviertel mit 27:22 und sicherte sich damit das Weiterkommen im Pokal. TVB: Humke 32, Sebastian Rösler 27, Schmidt 17, Sven Busche 8, Brinkmann 8, Dennis Busche 5, Feldmann 4, Stahlhut 1, Redeker 1, Nico Busche 1. BBH-Pokal ml. U18 Halbfinale: TuS Sulingen - TV Bergkrug 45:113 (17:59). Das größte Hindernis auf dem Wege zum Pokalsieg hatte der TVB bereits am Mittwoch aus dem Wege geräumt. In einer dramatischen Begegnung siegte man beim CVJM Hannover knapp mit 85:83. Dagegen war das Halbfinale für die drittstärkste Mannschaft des Landes Niedersachsen der reinste Spaziergang. Zu unterlegen war die Mannschaft des Gastgebers. Nach diesem deutlichen Erfolg wartet auf die Helpsener Mannschaft nun im Finale der Sieger der Begegnung SC Langenhagen gegen TKW Nienburg. TVB: Humke 35, Schmidt 24, Sven Busche 19, Badtke 15, Stahlhut 14, Marcel Zimny 6.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?