weather-image
VfL-Leichtathleten heimsen ein

Pokale satt zum Weihnachtsfest

Bückeburg (jp). Ihren traditionellen Jahresabschluss nutzte die Leichtathletiksparte des VfL Bückeburg zur Vergabe von Urkunden und Prämien für die erfolgreichsten Sportler bei den Kreiswettbewerben. Gleich mehrere Teams konnte der Vorsitzende der Kreisleichtathletik-Verbandes, Erhard Stuckenberg, an die einzelnen Teams des VfL überreichen.

veröffentlicht am 17.12.2007 um 00:00 Uhr

Die Schülerinnen C des VfL Bückeburg. Fotos: jp

So erreichten die Schüler C in der Mannschaftswertung nach den Wettkämpfen am 15. Juni und am 28. September ebenso den ersten Platz wie die Schülerinnen C und die Schülerinnen D. Auch in der Mannschaftswertung für vier oder sechs Teilnehmer lagen die Leichtathletinnen des VfL am Ende auf der Pole-Position. Ein dickes Kompliment richtete der Kreisleichtathletik-Vorsitzende bei der Siegerehrung an die zahlreichen Eltern, die die Kreiswettbewerbe auch 2007 enorm mit ehrenamtlichem Engagement unterstützt hätten. Die VfL-Sportlerinnen feierten den Abschluss dieses so erfolgreichen Leichtathletik-Jahres im Vereinsheim am Jahnstadion mit einem gemütlichen Beisammensein mit Pommes und vielen weihnachtlich bunten Tellern.

Der Kreisleichtathletik-Vorsitzende Erhard Stuckenberg mit den S
  • Der Kreisleichtathletik-Vorsitzende Erhard Stuckenberg mit den Schülern C des VfL Bückeburg.
Catharina Meyne, Katharina Rödel und Kira-Sophie Spieker mit dem
  • Catharina Meyne, Katharina Rödel und Kira-Sophie Spieker mit dem Pokal für die Mannschaftswertung 4-5 Teilnehmer.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare