weather-image
×

Jahresabschluss beim Schießsportverein

Pokale für Schützen

Bad Münder. Einen gelungenen Jahresabschluss gab es beim Schießsportverein Bad Münder. An den von Ingrid Könecke und Marina Meyer weihnachtlich gedeckten Tischen wurden die rund 40 Vereinsmitglieder mit Angehörigen vom Vorsitzende Lothar Jaschinski begrüsst.

veröffentlicht am 22.12.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 03:41 Uhr

Die Schießsportleiter Iris Schaldach und Volker Ehrchen gaben die Sieger des Pokalschießens bekannt, wobei die Pokalstifter die Ehrungen vornahmen. So konnte Wilfried Meynen für das Pokalschießen Elch, Volker Ehrchen für den dritten Platz mit 91 Ringen, Karl Friedrich Brünnecke für den 2. Platz mit 93 Ringen und Helge Feuerhake für den 1. Platz mit 94 Ringen jeweils einen Pokal überreichen.

Die Ehrung für das Pokalschießen Kanone übernahm deren Stifter Walter Bergmann. Hier belegte Helge Feuerhake Platz drei mit 97 Ringen und einem 65er Teiler, Platz zwei erreichte Joachim Pipial mit 99 Ringen und einem 33er Teiler und Sieger wurde Karl-Friedrich Brünnecke mit 99 Ringen und einem 17er Teiler. Anschließend wurden die Preise des Weihnachtspreisschießens verteilt, an dem sich alle Vereinsmitglieder beteiligen konnten. Gewonnen haben Karl-Friedrich Brünnecke (53 Teiler), Peter Waldvogel (56 Teiler) und Doris Spillner (65 Teiler). Einem Sonderpokal erhielt Marina Meyer für einen sagenhaften 1er Teiler.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige