weather-image
×

Marlies Weber zielte am besten

Pokal zu Neujahr

Holtensen/Pötzen. Die Mitglieder der Schützenvereine Pötzen und Holtensen trafen sich traditionell zum Ausschießen des Neujahrspokals am im Schützenhaus Holtensen.

veröffentlicht am 24.01.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 22:41 Uhr

Es beteiligten sich 22 Schützen, die mit dem KK- Gewehr den Pokal nach Teilerwertung ausschossen. Es siegte Marlies Weber mit einem Teiler von 189 und 42 Ringen und errang den Neujahrspokal, gefolgt von Friedrich Erdmann mit einem Teiler von 260 und 45 Ringen, beide vom SV-Holtensen. Den 3. Platz belegte Gertrud Lange vom SV Pötzen mit einem Teiler von 304 und 45 Ringen. Bester Schütze in der Ringwertung wurde Horst Petrausch vom SV Pötzen mit 46 Ringen und einem Teiler von 480. Mit einem feucht-fröhlichen Klönschnack klang die Veranstaltung aus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt