weather-image
18°

Pörtner: Sozialarbeiter an Förderschulen

Stadthagen. Der CDU-Landtagsabgeordnete Friedel Pörtner will sich für die baldige Bereitstellung von Sozialarbeitern für Förderschulen einsetzen. Damit entspricht Pörtner dem Wunsch des Rektors der Stadthäger Hans-Christian-Andersen-Schule, Georg Bittner, den dieser dem Abgeordneten bei einem Informationsbesuch der Schule vortrug. Für einesolche Maßnahme kommen zurzeit schwerpunktmäßig Hauptschulen auf Landesebene in Frage. Anschließend sollen nach Aussage von Kultusminister Bernd Busemann (CDU) die Förderschulen ebenfalls Berücksichtigung finden.

veröffentlicht am 07.03.2007 um 00:00 Uhr

"Ich werde mich für diesen Wunsch einsetzen, da die Förderschulen in der Regel das schwächste Glied in der schulpolitischen Kette sind und gerade auf diesem pädagogischen Feld viel getan werden sollte", so Pörtner in einer Pressenotiz. Dieses gelte für alle Schaumburger Förderschulen, da die pädagogischen Probleme im Prinzip überall gleich seien. "Es wäre schön, wenn der Landkreis Schaumburg bei der Bereitstellung von Sozialarbeitern für Förderschulen in einem nachvollziehbaren Maße dabei wäre", schreibt Pörtner abschließend.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare