weather-image
14°
×

Konzert am 4. Mai 2013

P!NK ist zurück in Hannover

Hannover. Es ist Sonntag, der 20. Dezember 2009. Gegen 23 Uhr, an einer Schlaufe baumelnd, versinkt Pink im Bühnenboden der TUI-Arena. Es ist das letzte Bild, das die Hannoveraner Fans von der rockigen Künstlerin vor Augen haben. Seitdem ist viel passiert: Die als Alecia Beth Moore geborene Pink ist im Juni 2011 Mutter einer Tochter geworden, von Scheidungsmeldungen um sie und ihren Ehemann Carey Hart ist schon lange nicht mehr die Rede. Im Gegenteil: Pink und Carey genießen ihr junges Familienglück in vollen Zügen. Beim letzten Hannover-Konzert lieferte sich der Motocross-Fahrer mit Pink auf der Bühne noch eine Kissenschlacht zu „So what“ – es war wohl Teil ihrer Versöhnung nach einer mehrmonatigen Trennung. Jetzt ist alles wieder im Lot – und Pink erklärt ihren Fans daher nun musikalisch „The Truth about Love“: seit dem 14. September auf dem neuen Album und am 4. Mai 2013 beim Konzert in Hannover. Am gleichen Ort wie damals: In der TUI-Arena fühlt Pink sich zuhause. Die Besucherzahlen bei jedem Konzert liegen mindestens im fünfstelligen Bereich. Mit diesen Massen an Fans teilt sie dann gemeinsam ihren sehr abwechslungsreichen Blick auf die Liebe. Wurde die TUI-Arena beim letzten Mal zum „Funhouse“, sind die Fans nun gespannt, wie sich die Liebe in ihrem Bühnenbild widerspiegelt: Vielleicht ist ja auch Ehemann Carey Hart wieder mit von der Partie? Wer weiß, wer weiß, wo die Liebe Pink hinführt – auf jeden Fall wieder zu ihren Fans nach Hannover.

veröffentlicht am 28.09.2012 um 11:31 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:18 Uhr

Karen Klages

Autor

Reporterin (in Elternzeit) zur Autorenseite

Der Vorverkauf ist gestern gestartet – und zwar sensationell. Restkarten gibt es aber noch: siehe Hinweis.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige