weather-image
27°
Residenzstädter räumen alle Kreismeistertitel ab

Pistolenschützen des SV Bückeburg Extraklasse

Schießen (eve). Zu den Kreismeisterschaften der Pistolenschützen traten nur der SV Bückeburg und SV Jetenburg mit kompletten Mannschaften an.

veröffentlicht am 09.05.2007 um 00:00 Uhr

Die Pistolenschützen Atay Lücke (v.l.), Jürgen Donner, Bernd Wen

Im Wettbewerb mit der Pistole 9 mm siegte der SV Bückeburg 1 in der Aufstellung Hans-Jörg Lausch, Jürgen Donner und Jens Schindler mit riesigem Vorsprung vor der Zweitvertretung des SV Bückeburg. Herausragende 382 Ringe schoss dabei Hans-Jörg Lausch, der damit auch die Einzelmeisterschaft für sich entschied. Die Ergebnisse: Pistole 9 mm: Schützenklasse: 1. SV Bückeburg I 1089, 2. SV Bückeburg II 704. Einzelwertung: 1. Hans-Jörg Lausch (SV Bückeburg) 382, 2. Knut Gunschera (SV Bückeburg) 366, 3. Jürgen Donner (SV Bückeburg) 363, 4. Jörg Brandt (SB Stadthagen) 363, 5. Bernd Wentzel (SV Rehren A. O.) 360. Pistole .45 ACP: Schützenklasse: 1. SV Bückeburg I 1087, 2. SV Bückeburg III 894, 3. SV Jetenburg 779, 4. SV Bückeburg II 721. Einzelwertung: 1. Hans-Jörg Lausch (SV Bückeburg I) 375, 2. Knut Gunschera (SV Bückeburg II) 373, 3. Bernd Wentzel (SV Rehren A. O.)364, 4. Jürgen Donner (SV Bückeburg I) 360, 5. Jens Schindler (SV Bückeburg III) 357.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare