weather-image
26°
×

Piraten und Linke fordern kostenlose Krippen und Kitas in Hameln

Die Ratsfraktion Piraten und Linke fordert, dass spätesten 2020 Krippen- und Kita-Plätze in Hameln gebührenfrei sein sollen. "Wir wissen natürlich, dass wir der Kommunalpolitik damit ein ehrgeiziges Ziel setzen. Wir wollen aber eine verbindliche Entscheidung, um gemeinsam auf dieses Ziel hin zu arbeiten und Hameln familienfreundlicher zu machen", begründet Fraktionsvorsitzender Lars Reineke den Vorstoß.

veröffentlicht am 13.08.2014 um 11:22 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 17:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige