weather-image
21°
×

Pilot verstirbt nach Absturz

Bei einem Flugzeugunglück am Mittwochnachmittag verstarb ein 76-jähriger Pilot unmittelbar nach dem Absturz seiner Cessna. Der Mann aus Dörentrup startete gegen 14 Uhr allein von dem dortigen Sonderlandeplatz aus einen Rundflug mit seinem Flugzeug. Kurz nach dem Start stürzte die Maschine aus bislang unbekannter Ursache in ein dem Flugfeld angrenzendes Waldstück. Die alarmierten Retter von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei fanden das Flugzeug nach einer umfangreichen Suchaktion. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung hat ihre Ermittlungen zur Unglücksursache ebenfalls aufgenommen.

veröffentlicht am 28.05.2020 um 09:57 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige