weather-image
VfL würdigt herausragende Leistungen

Pia Gellermann ist Sportlerin des Jahres

Bückeburg (bus). Die aktuelle Sportlerin des Jahres des VfL Bückeburg heißt Pia Gellermann. Die 15-Jährige habe durch herausragende spielerische Leistungen auf sich aufmerksam gemacht, stellte Präsident Erich Koch während der Würdigung heraus.

veröffentlicht am 05.06.2007 um 00:00 Uhr

Pia Gellermann. Foto: bus

Die Nachfolgerin von Timo Nottebrock (2006) sowie Viviana Sorban und Jobst von Palombini (2005) habe zudem in erheblichem Maß zum Klassenerhalt der VfL-Damenfußballmannschaft beigetragen. Darüber hinaus sei die Leistungsfähigkeit der jungen Sportlerin auf mehreren höheren Ebenen des niedersächsischen Fußballverbandes bemerkt worden. Koch: "Im Besonderen gelang Pia Gellermann der Durchbruch zur Stammspielerin in der Auswahlmannschaft der Damen ihrer Altersgruppe auf Landesebene." Der Präsident gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass die Sportlerin des Jahres in den bevorstehenden Jahren an ihren ehrgeizigen Zielen festhalten und der Verein noch viel Freude an ihrem spielerischen Talent haben werde. Die 15-Jährige engagiert sich, nebenbei bemerkt, nicht nur auf dem Fußballplatz. Weswegen sie die für die VfL-Hauptversammlung anberaumte Ehrung erst "auf den letzten Drücker" erreichte - Gellermann kam justament von einem Übungsabend der Jugendfeuerwehr Hattendorf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt