weather-image
28°
×

Pfiffige Idee: Bräunen für die Typisierung

Bückeburg (bus). Die Typisierungsaktion "Eine Stadt im Kampf gegen die Leukämie" fördert nicht nur eine exorbitante Welle der Hilfsbereitschaft zutage, sondern stellt auch den Ideenreichtum der Bückeburger unter Beweis. Im Sonnentreff "Josvana" (Maschstraße 4) lautet am kommenden Sonntag, 20. April, das Motto "Zehn Minuten für zwei Euro". Soll heißen auf den sonst für die gleiche Zeitspanne bis zu 6,50 Euro kostenden Bänken gibt's den ganzen Tag lang Bräune sozusagen zum Schnäppchenpreis.

veröffentlicht am 17.04.2008 um 00:00 Uhr

"Die komplette Tageseinnahme wird der Initiativgruppe zur Verfügung gestellt", unterstreicht Inhaber Peter Vialon, der zusätzlich seit Beginn der Aktion Spenden der Studio-Besucher sammelt. "Wir haben uns bereits am Erscheinungstag des Flyers für eine aktive Unterstützung des Vorhabens entschieden", berichtet Vialon, der auch im Fürstenrott des Bürgerbataillons kräftig die Werbetrommel gerührt hat. Falls die Nachfrage es erforderlich machen sollte, bleiben die "Josvana"-Türen am Aktionstag über die normalen Öffnungszeiten (10 bis 16 Uhr) hinaus geöffnet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige