weather-image
17°

Waldo Parpalioni ist seit den 50ern auf der Messe - jetzt mit "Kentucky Derby"

Pferderennen: "Sind und waren Kult"

Rinteln (cok). Ein bewegtes Schaustellerleben scheint jung zu erhalten. Waldo Parpalioni jedenfalls merkt man seine 75 Jahreüberhaupt nicht an, und die Vorstellung, dass er seine bei Kindern und Erwachsenen so beliebte Pferderennbahn "Kentucky Derby" irgendwann mal aufgeben wird, die ist ganz leicht zu verdrängen.

veröffentlicht am 05.05.2007 um 00:00 Uhr

"Man muss geschickt sein": Waldo Parpalioni mit Frau Margret und


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt