weather-image
Rintelner führt die Kreisrangliste Herren 30 mit 3200 Punkten an

Pfannkuchen deutlich vor Hofmeister

Tennis (nem). Mit Markus Pfannkuchen (RW Rinteln) hat sich ein Spieler an die Spitze der Kreisrangliste Herren 30 gesetzt, der seine Führungsposition dem Erreichen des Halbfinales bei den Norddeutschen Meisterschaften verdankt.

veröffentlicht am 23.05.2006 um 00:00 Uhr

Nicht mehr im Kreis der Top-Ten-Spieler ist der vorherige Spitzenreiter Oliver Theiß (GW Stadthagen), da er in die Rangliste Herren 40 gewechselt ist. Ausgeschieden aus der Spitzengruppe ist auch Chris Wittenberg (GW Stadthagen - von Nr. 8 auf Nr. 12). Er ist in die USA zurückgekehrt. Thomas Merseburger (Bückeburger TV) rutschte von Rang 9 auf 11. Die frei gewordenen Plätze belegen in der Spitzengruppe dafür als Neuling Stephan Lotz (SG Rodenberg - Nr. 7), Thomas Neffgen (Bückeburger TV von 11 auf 8), Albrecht Bielke (GW Stadthagen von 13 auf 9) und Uwe Teuteberg (BW Bad Nenndorf von 12 auf 10). Die aktuelle Kreisrangliste der Herren 30: 1. Markus Pfannkuchen 3200, 2. Lars-Uwe Hofmeister (beide Rinteln) 2000, 3. Mark Funke (Rodenberg) 965, 4. Martin Janser (Bückeburg) 894, 5. Nils Schubmann (Stadthagen) 830, 6. Ralf Stahlhut (Bückeburg) 730, 7. Stephan Lotz (Rodenberg) 584, 8. Thomas Neffgen (Bückeburg) 516, 9. Albrecht Bielke (Stadthagen) 436, 10. Uwe Teuteberg (Bad Nenndorf) 391, 11. Thomas Merseburger (Bückeburg) 342, 12. Chris Wittenberg (Stadthagen) 303, 13. Gerd Krome (Bad Nenndorf) 253, 14. Andreas Wacker 171, 15. Lars Klußmeyer (beide Exten) 144.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare