weather-image
×

Anneke Wilharm und Dorado heißt das Siegerpaar im M-Springen

Peter Baust gewinnt auf Drogadero das S-Springen in Nienburg

Reiten (ye). Peter Baust (RZFV Stadthagen) auf Drogadero heißt das Siegerpaar im S-Springen beim Reitturnier in Nienburg Führser Mühle. Friedrich-Wilhelm Koller (RZFV Stadthagen) belegte im S-Springen auf Casablanka den zweiten Platz.

veröffentlicht am 28.08.2008 um 00:00 Uhr

Im S-Springen mit Siegerrunde konnte Dirk-Thomas Liehr vom RZFV Stadthagen auf Larissa den zweiten Platz feiern. Anneke Wilharm vom RZFV Stadthagen war auf Dorado im M-Springen, 3. Abteilung, die Beste. Simone Smitz von der TG Schaumburg wurde hier auf Lady Georgia Dritte. Die weiteren Ergebnisse der schaumburger Teilnehmer: Reiterwettbewerb ohne Galopp:1. Luisa Reinkensmeier (RZFV Stadthagen) auf Nico; Reiterwettbewerb, 1. Abteilung: 3. Jacqueline Fieber (LRFV Lindhorst) auf Fire. Dressur-Reiterwettbewerb, 1. Abteilung: 1. Gerrit Christian Stahlhut (RZFV Stadthagen) auf Nico; A-Dressurpferdeprüfung, 1. Abteilung: 2. Susanne Schulte (TG Schaumburg) auf Don Corado. A-Springpferdeprüfung, 2. Abteilung: 1. Ennio Schiltz (TG Schaumburg) auf Coralie, 3. Stefan Ruthmann (TG Schaumburg) auf Corialle. A-Springen, 2. Abteilung: 3. Laura Altmeppen (RZFV Stadthagen) auf Faitaki. L-Springpferdeprüfung, 1. Abteilung: 3. Susanne Schulte (TG Schaumburg) auf Gonzales; 2. Abteilung: 1. Peter Baust (RZFV Stadthagen) auf Landfrau, 3. Christine Wecke (TG Schaumburg) auf Coco Mademoiselle. L-Springen, 3. Abteilung: 3. Simone Smitz (TG Schaumburg) auf Dinky Body; M-Springpferdeprüfung, 1. Abteilung: 3. Ennio Schiltz (TG Schaumburg) auf Calvin. M-Springen, 2. Abteilung: 3. Friedrich-Wilhelm Koller (RZFV Stadthagen) auf Quax; 3. Abteilung: 2. Peter Baust (RZFV Stadthagen) auf Drogadero, 3. Dirk-Thomas Liehr (RZFV Stadthagen) auf Larissa. M-Zwei-Phasen-Springen, 2. Abteilung: 1. Friedrich-Wilhelm Koller (RZFV Stadthagen) auf Casablanka.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt