weather-image
Bad Nenndorf in Langenhagen / VfL ohne Bade und Neumann

Personalprobleme bei VfL-Frauen

Handball (hga). Für den VfL Bad Nenndorf beginnt die Saison in der Frauenhandball-Landesliga bei der HSG Langenhagen auf fremden Parkett.

veröffentlicht am 08.09.2007 um 00:00 Uhr

Verena Hilbig (r.) ist eine wichtige Stütze im Team des VfL Bad

Das erste Pflichtspiel bestritt der VfL Bad Nenndorf am vergangenen Wochenende im HVN-Pokal, unterlag beim Ligakonkurrenten TSV Burgdorf 15:23. Nun sind nicht wirklich viele Tränen ob des Ausscheidens in der ersten Runde geflossen, schließlich war der Kader nicht vollzählig. Personalprobleme werden VfL-Trainerin Katrin Otte gerade in der wichtigen Anfangsphase der Saison noch länger Kopfschmerzen bereiten. In diesem Falle fehlen Nina Bade und Marlene Neumann. Die Gastgeberinnen verzichteten auf ihr Erstrundenspiel gegen die HS Bückeburg 04, stehen also zum ersten Mal in der neuen Saison in einem Pflichtspiel auf dem Parkett. "Wir müssen uns warm anziehen", Katrin Otte erwartet ein kampfbetontes und hartes Spiel. Für beide Mannschaften wird es eine Standortbestimmung werden, wobei der VfL Bad Nenndorf noch Klärungsbedarf hat: In der vergangenen Saison gingen beide Spiele gegen die HSG Langenhagen verloren. Anwurf: Sonnabend, 18 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt