weather-image
16°

Das SPD-Formular ist laut WiB "zu bürokratisch" / Die bisherige Vergabepraxis wird beibehalten / Aber Erklärung bei der Angebotsabgabe

Per Unterschrift: Wie Buchholz die Tariftreue der Firmen prüfen will...

Buchholz. Es war im Ergebnis viel Lärm um - nichts: "Der Rat der Gemeinde Buchholz nimmt den Antrag der SPD-Fraktion zur Tariftreue-Erklärung zur Kenntnis. Die bisherige Vergabepraxis soll beibehalten werden." So lautet der Beschluss, den die Bürgervertreter unter Vorsitz von Hartmut Krause (WiB) auf ihrer jüngsten Zusammenkunftim Gemeinschaftsraum an der Bückebergstraße einstimmig verabschiedet haben.

veröffentlicht am 27.09.2007 um 00:00 Uhr

Autor:

Thomas Wünsche


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?