weather-image
15°
×

Heute „Konzert des Monats“ im Jazz Club Minden / Beginn ist um 21 Uhr

Pee Wee Ellis: Aus seinem Saxofon kommen Jazz und Funk im Einklang

Minden (kk). Er gilt als „der Mann, der den Funk erfand“: Pee Wee Ellis. Also, nichts wie hin nach Minden. Denn es ist doch cool, so einen mal live gesehen und gehört zu haben. Der mittlerweile 70-jährige Tenorist ist am heutigen Samstag, 22. Oktober, ab 21 Uhr im Jazz Club Minden zu Gast. Dort zeigt er, was er kann. Und das fällt dem Jazz-Musiker am Saxofon gewiss nicht schwer. Er verkörpert aufs Schönste einen dynamischen Mix aus Jazz und Funk. Nicht von irgendwoher trägt sein neues Album „Tenoration“ den Untertitel „from Jazz to Funk …and back to Jazz“ – und der Auftritt im Jazz Club den Zusatz „Konzert des Monats“. Pee Wee Ellis steht für das, was wir bis heute mit Funk verbinden.

veröffentlicht am 20.10.2011 um 12:10 Uhr

1965 trat er der James Brown Revue bei, nach sechs Monaten war er Bandleader. Ellis war Co-Writer des ersten James-Brown-Hits „Cold Sweat“, gefolgt von 26 weiteren Stücken, darunter „Say It Loud, I’m Black and I’m Proud“, „Mother Popcorn“, „Lickin‘ Stick“ und „The Chicken“. Mit seinen Jazz-Einflüssen war er schon damals in der Lage, R&B zu destillieren und komplexe, polyrhythmische Arrangements zu schreiben, die vielmehr einen Dialog mit Mr. Browns Gesang führten, als lediglich im Hintergrund zu agieren. Pee Wee Ellis’ Wirkung auf die Musik war riesig. Rod Stewart und Chris Isaak bedienten sich seines warmen, groovenden Tons ebenso wie Tom Jones.

70 Jahre und kein bisschen leise – im Gegenteil: Pee Wee Ellis will heute im Jazz Club Minden für Stimmung sorgen und den Fans Jazz und Funk näher bringen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt